Hoch- und Stahlbetonbau

 Eine kurze Geschichte unserer Zeit

 

1978


Erwin Figura gründet die Firma  mit zwei Mitarbeitern in Hildesheim-Himmelsthür.
Gleich der erste Auftrag für ein Einfamilienhaus - ebenfalls in Himmelsthür - wird für einen vorbildlichen Bauherren errichtet. In Asel wird ein Grundstück als Lager und Bauhof eingerichtet.

Die Aufträge kommen überwiegend von Architekten aus der Region.


1980

Dirk Figura, Sohn des Firmengründers, beginnt seine Ausbildung zum Maurer im väterlichen Betrieb.


1984

Der Neubau eines Mehrfamilienhauses im gleichen Ortsteil soll auch als neuer Firmensitz dienen. Da der Betrieb schnell wächst, stellt sich bald heraus, dass das Grundstück zu klein ist.

Der erste Kran wird angeschafft. Zeitweise sind 20 Mitarbeiter beschäftigt.


1998

Erneut zieht die Firma um. Dieses Mal in einen Neubau mit Betriebshof im Daimlerring - dem heutigen Firmensitz.

 

1999

Dirk Figura übernimmt das Geschäft vom Firmengründer. Dieser steht bis heute mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung zur Verfügung.

Mit der Übernahme wird das Angebot um schlüsselfertiges Bauen von Ein- und Mehrfamilienhäusern erweitert.


heute

Neun Mitarbeiter  führen mit betriebseigenen Kränen, Baggern und Radladern  kleine und große Aufträge für feste Vertragspartner, aber auch für viele Privatkunden und nach wie vor für Architekten aus.